News

Tennis
UCI KINOWELT überträgt die Halbfinalspiele der Herren und die Finalspiele der Damen und Herren live aus Wimbledon
PRESSEMITTEILUNG
TENNIS GRAND-SLAM: WIMBLEDON LIVE UND IN 3D IM KINO

An den ersten drei Julitagen präsentiert UCI KINOWELT Tennis in einer neuen Dimension. Das älteste und berühmteste Tennisturnier der Welt erobert die Kinoleinwand und lässt die spannendsten Duelle auf dem „heiligen Rasen“ erwarten. Eingefangen in spektakulärem 3D wird Wimbledon zu einem Sporterlebnis, wie man es so noch nicht gesehen hat.
Nach den Australian Open und den French Open sind die Wimbledon Championships das dritte Grand-Slam Turnier der Saison und für Sportler und Fans ein besonderes Highlight. Das mit 134 Jahren älteste Tennisturnier der Welt legt Wert auf Tradition. So wird in Wimbledon noch auf echtem englischen Rasen gespielt und die Anforderungen, dass 90 Prozent der Spielkleidung weiß sein müssen, stellt so manchen Tennis-paradiesvogel vor modische Herausforderungen.

Die zuletzt verletzungsbedingt pausierende Vorjahressiegerin Serena Williams kämpft darum ihre verlorenen Weltranglistenpunkte wieder herauszuholen und näher an die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki heranzukommen. Vielleicht steht sie dabei im Finale erneut ihrer Schwester Venus gegenüber? Aber auch die deutschen Damen Andrea Petkovic, Julia Görges und Sabine Lisicki können sich Hoffnungen machen: Lisicki gewann gerade erst das Rasenturnier in Birmingham. Petkovic ist mit dem 11. Platz der Weltrangliste, die derzeit beste deutsche Tennisspielerin und damit ebenfalls eine Kandidatin für das Finale.

Bei den Herren werden die drei Weltranglistenführenden Roger Federer (3), Novak Djokovic (2) und Rafael Nadal (1) alles versuchen um einander auszustechen. Während Djokovic immer näher an den Erstplatzierten heranrückt, werden Nadal und Federer alles dafür geben sich wieder einmal in einem Grand-Slam Finale zu duellieren. Florian Mayer (18) ist der am besten gesetzte deutsche Spieler, vielleicht tritt er ja in die Fußstapfen des dreimaligen Wimbledonsiegers Boris Becker...?

UCI KINOWELT überträgt das 3D Tennisevent der Extraklasse live in ausgewählten Standorten in Deutschland und Österreich auf der großen Leinwand. Tickets für jedes Event kosten 15,- € (zzgl. Zuschläge), Mitglieder des UCI KINOWELT Bonusprogramms „movie points“ zahlen einen ermäßigten Preis von nur 14,- € (zzgl. Zuschläge).

Die Termine:
Freitag, 1. Juli 2011 ab 14 Uhr: Halbfinalspiele der Herren
Samstag, 2. Juli 2011 ab 15 Uhr:
Finalspiel der Damen
Sonntag, 3. Juli 2011 ab 15 Uhr:
Finalspiel der Herren

Mehr Infos und Tickets unter www.UCI-KINOWELT.de oder www.UCI-KINOWELT.at

Teilnehmende UCI KINOWELT:
Ruhr Park (Bochum), Othmarschen Park (Hamburg), Millennium City (Wien)



ANSPRECHPARTNER: NADINE BREUER
TEL:. 0234/937 19 -75 EMAIL: BREUER.N@ UCI-KINOWELT.DE

geschrieben am 20.06.2011 um 13:04 Uhr.
 



PRESSEMITTEILUNG - Tennis News, News Tennis - Tennis-Aaron (Druckansicht)