News

Tennis
Roger Federer scheitert im Viertelfinale in Wimbledon an Jo-Wilfried Tsonga.
Federer unterlag Tsonga, zwar denkbar knapp in fünf Sätzen, mit 6:3 7:6 (7:3) 4:6 4:6 4:6.

Damit ist der Traum vom 7. Titel des Baslers zunächst einmal zu Ende.

Tsonga trifft morgen, am Freitag, im Halbfinale auf den serbischen Weltranglisten-Zweiten Novak Djokovic, der den australischen Qualifikanten Bernard Tomic mit 6:2 3:6 6:3 7:5 bezwang.


Das andere Halbfinale bestreiten Rafael Nadal und Andy Murray.



geschrieben am 30.06.2011 um 18:32 Uhr.
 



Wimbleodon 2011 - Tennis News, News Tennis - Tennis-Aaron (Druckansicht)