Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.

Profis-Herren Jahrgang 1960 - 1969
Michael Stich
* 18. Oktober 1968 in Pinneberg, Schleswig-Holstein

Deutschland
Grand Slam Erfolge:

1989 - 1990 erreichte er im Herreneinzel 7 Mal die erste bis zur dritten Runde eines Grand Slam Turniers

1989 - 1994 erreichte er im Herrendoppel insgesamt 18 Mal die erste Runde bis zum Finale eines Grand Slam Turniers

1989 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1989 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1989 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US-Open

1990 erreichte er im Herreneinzel die drittte Runde der Australian Open

1990 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1990 erreichte er im Herreneinzel die drittte Runde in Wimbledon

1990 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US-Open

1990 gewann er in Memphis sein erstes Grand-Prix-Turnier

1991 erreichte er im Herreneinzel die drittte Runde der Australian Open

1991 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1991 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen Boris Becker 6:4 7:6 6:4

1991 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der US-Open

Im selben Jahr (1991) stieß er mit 71 Siegen in 96 Spielen in die absolute Weltspitze vor und belegte Rang vier der Weltrangliste

1992 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1992 erreichte er im Herreneinzel die drittte Runde der French Open

1992 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1992 gewann er im Herrendoppel mit John McEnroe in Wimbledon gegen Jim Grabb + Richey Reneberg 5:7 7:6 3:6 7:6 19:17

1992 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US-Open

1992 gewann er im Herrendoppel mit Boris Becker bei den Olympischen Spielen in Barcelona die Goldmedaille

1993 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1993 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1993 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1993 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US-Open

1993 gewann er mit dem deutschen Team den Daviscup durch einen 4:1-Finalsieg gegen Australien

1993 gewann er die ATP-Weltmeisterschaft gegen Pete Sampras

1994 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1994 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1994 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1994 stand er im Herreneinzel im Finale der US-Open gegen Andre Agassi 1:6 6:7 5:7

1995 erreichte er im Herreneinzel die drittte Runde der Australian Open

1995 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1995 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1995 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US-Open

1996 stand er im Herreneinzel im Finale der French Open gegen Yevgeny Kafelnikov 6:7(4)  5:7  6:7(4)

1996 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1996 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US-Open

1997 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1997 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon


Seine Tennis-Karriere beendete er 1997 in Wimbledon


Preisgeld US $ 12.595.128.-


geschrieben von tennis-aaron am 05.01.2016 um 17:08 Uhr.
 





Stich,  Michael - Grand Slam Tennisspieler weltweit (Druckansicht)