Tennis French Open


Die French Open sind das zweite Tennis Grand Slam Turnier des Jahres und finden in Paris, Frankreich statt.

E-Mail Marketing: 512 Neukunden in 5 Tagen! Kostenlose Schulung!            

Im Jahr 2018 beginnt das Turnier am 27. Mai und endet am 10. Juni.

 

Tickets

für den VIP-Bereich sind ab sofort für 2018 hier erhältlich.

 

Historie

Die ersten French Open fanden 1891 in Paris statt. Anfangs war das Turnier den Männern vorbehalten. Erst 1897 wurde es auch für Damen geöffnet. In den ersten Jahren wurde auf Rasen gespielt. 1928 erfolgte der Bau eines neuen Tennisstadions, das dem französische Kampfflieger Roland Garros gewidmet wurde. Gleichzeitig wurde der bis heute typische Bodenbelag der roten Asche auf die Anlage gebracht.

Umzugspläne bzw. Erweiterungen der Anlage scheiterten bisher an den Anwohnern. Im Vergleich zu anderen Grand-Slam-Turnieren ist die Zuschauerkapazität am geringsten.

 

Spielort


 

 

 



Ausführliche Hinweise über sämtliche Grand Slam Sieger der French Open, sowie Turnierarten, wie Herreneinzel, Dameneinzel etc., finden Sie

hier: French Open, Sieger, Tabellen.

Umfangreiche Tabellen ab Beginn der French Open erwarten Sie dort.

Die French Open sind das einzige Sandplatzturnier der Tennis Grand-Slam-Serie; dies stellt eine besondere Herausforderung für die Spieler dar, zumal das Spielen auf Ascheuntergrund wesentlich langsamer als beispielsweise auf Hartplatzbelägen ist.

Tennis-Aaron.com, Tennis Turniere French Open, tennis-aaron
 

Tennis French Open - Tennis-Aaron (Druckansicht)