Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis Damen Jahrgang von 1930 - 1939
Angela Mortimer ( Angela Mortimer Barret )
* 21. April 1932 in Plymouth

Großbritannien
Grand Slam Erfolge:

1951 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1952 erreichte sie im Dameneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1952 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der US Open

1953 erreichte sie im Dameneinzel die dritte Runde der French Open

1953 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1953 erreichte sie im Dameneinzel die dritte Runde der US Open

1954 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1955 gewann sie im Dameneinzel die French Open gegen Dorothy Knode 2:6 7:5 10:8

1955 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1955 gewann sie im Damendoppel mit Anne Shilcock in Wimbledon gegen Shirley Bloomer + Patricia Ward 7:5 6:1

1955 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde der US Open

1956 stand sie im Dameneinzel im Finale der French Open gegen Althea Gibson 0:6 10:12

1956 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1957 erreichte sie im Dameneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1958 gewann sie im Dameneinzel die Australian Open gegen Lorraine Coghlan 6:3 6:4

1958 stand sie im Damendoppel mit Lorraine Coghlan im Finale der Australian Open gegen Mary Bevis Hawton + Thelma Coyne Long 5:7 8.6 2:6

1958 stand sie im Mixed mit Peter Newman im Finale der Australian Open gegen Mary Bevis Hawton + Bob Howe 11:9 1:6 2:6

1958 stand sie im Dameneinzel im Finale in Wimbledon gegen Althea Gibson 6:8 2;6

1959 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1959 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde der US Open

1960 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1961 gewann sie im Dameneinzel in Wimbledon gegen Christine Truman 4:6 6:4 7:5

1961 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der US Open

1962 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1993 wurde sie in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen


Bemerk.: Angela Mortimer war teilweise taub und konnte das Aufspringen des Balles nicht hören
geschrieben von tennis-aaron am 13.05.2016 um 16:29 Uhr.
 





Mortimer, Angela - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)