Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis-Herren Jahrgang 1950 - 1959
Paul McNamee
* 12. Dezember 1954 in Melbourne, Australien

Australien
Grand Slam Erfolge:

1973 - 1987 erreichte er im Herrendoppel insgesamt 40 Mal die erste Runde bis zum Finale eines Grand Slam Turniers

1973 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1975 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1976 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1977 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1977 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open-2

1977 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1977 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1978 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1978 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1978 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1979 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1979 gewann er im Herrendoppel mit Peter McNamara bei den Australian Open gegen Paul Kronk + Cliff Letcher 7:6 6:2

1979 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1980 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1980 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1980 gewann er im Herrendoppel mit Peter McNamara in Wimbledon gegen Bob Lutz + Stan Smith 7:6 6:3 6:7 6:4

1980 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1981 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1981 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1982 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1982 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1982 gewann er im Herrendoppel mit Peter McNamara in Wimbledon gegen Peter Fleming + John McEnroe 6:3 6:2

1983 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1983 gewann er im Herrendoppel mit Mark Edmondson die Australian Open gegen Steve Denton + Sherwood Stewart 6:3 7:6

1983 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1983 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1983 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1984 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1984 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1984 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1985 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1985 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1985 gewann er im Mixed mit Martina Navratilova in Wimbledon gegen John Fitzgerald + Elizabeth Smylie 7:5 4:6 6:2

1985 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1986 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1986 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1986 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1987 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1987 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1987 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1987 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1988 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der Australian Open


1983 und 1986 gewann er mit dem Australischen Team den Daviscup

aul McNamee gehörte zu den Gründern des Hopman Cups

Paul McNamee war von 1994 - 2006 Australian Open-Turnierdirektor


Preisgeld US $ 1.233.615.-
geschrieben von tennis-aaron am 13.08.2016 um 13:48 Uhr.
 





McNamee, Paul - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)