Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis-Herren Jahrgang 1970 - 1979
Patrick Rafter ( Patrick Michael Rafter )
* 28. Dezember 1972

Australien
Grand Slam Erfolge:

1992 - 2004 erreichte er im Herrendoppel 27 Mal die erste Runde bis zum Finale eines Grand Slam Turniers

1992 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1993 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1993 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1993 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1994  erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der Australian Open

1994 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1994 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1994 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der US Open

1995 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1995 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1995 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1995 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1996 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1996 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1996 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1996 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1997 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1997 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1997 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1997 gewann er im Herreneinzel bei den US Open gegen Greg Rusedski 6:3 6:2 4:6 7:5

1998 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der Australian Open

1998 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1998 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1998 gewann er im Herreneinzel bei den US Open gegen Mark Philipoussis 6:3 3:6 6:2 6:0

1999 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der Australian Open

1999 gewann er im Herrendoppel mit Jonas Björkman die Australian Open gegen Leander Paes + Mahesh Bhupathi 6:3 4:6 6:4 6:7(10) 6:4

1999 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1999 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1999 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

2000 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

2000 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

2000 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Pete Sampras 7:6(10) 6:7(5) 4:6 2:6

2000 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

2001 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

2001 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

2001 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Goran Ivanisevic 3:6 6:3 3:6 6:2 7:9

2001 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

2014 erreichte er im Herrendoppel mit Lleyton Hewitt die erste Runde der Australian Open



Am 30. November 2001 bestritt er sein letztes Daviscup-Match gegen Sebastian Grosjean

Danach beendete er wegen chronischer Rückenprobleme seine aktive Karriere

2004 + 2014 spielte er wieder im Doppel


Preisgeld US $ 11.133.128.-
geschrieben von tennis-aaron am 06.05.2016 um 14:21 Uhr.
 





Rafter, Patrick - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)