Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.

Profis-Herren Jahrgang 1950 - 1959
Jimmy Connors ( James Scott Connors )
* 2. September 1952 in Belleville, Illinois

USA
Erfolge:

1970 - 1989 erreichte er im Herrendoppel insgesamt 16 Mal die erste Runde bis zum Finale eines Grand Slam Turniers

1970 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1971 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1971 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1972 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1972 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1972 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1973 gewann er im Herreneinzel die Australian Open gegen Phil Dent 7:6 6:4 4:6 6:3

1973 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1973 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1973 gewann er im Herrendoppel mit Ilie Nastase in Wimbledon gegen John Cooper + Neale Fraser 3:6 6:3 6:4 8:9 6:1

1974 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open gegen John Newcombe

1974 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen Ken Rosewall 6:1 6:1 6:4

1974 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Ken Rosewall 6:1 6:0 6:1

1975 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Arthur Ashe

1975 stand er im Herreneinzel im Finale der US Open gegen Manuel Orantes

1975 gewann er im Herrendoppel mit Ilie Nastase die US Open gegen Tom Okker + Marty Riessen
6:4 7:6

1976 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1976 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Björn Borg 6:4 3:6 7:6 6:4

1977 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Björn Borg

1977 stand er im Herreneinzel im Finale der US Open gegen Guillermo Vilas

1978 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Björn Borg

1978 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Björn Borg 6:4 6:2 6:2

1979 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1979 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1979 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1980 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1980 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1980 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1981 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1981 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1981 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1982 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1982 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen John McEnroe 3:6 6:3 6:7 7:6 6:4

1982 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Ivan Lendl 6:3 6:2 4:6 6:4

1983 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1983 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1983 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Ivan Lendl 6:3 6:7 7:5 6:0

1984 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1984 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen John McEnroe

1984 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1985 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1985 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1985 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1986 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1986 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1987 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1987 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1987 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1988 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1988 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der US Open

1989 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1989 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1989 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der US Open

1991 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1991 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1991 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1992 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1992 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1992 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open


Preisgeld: US $ 8.461.040.-

Buchempfehlung: Erst recht ab 35. Mein Fitneßprogramm von Jimmy Connors

geschrieben von tennis-aaron am 17.04.2016 um 15:22 Uhr.
 





Connors, Jimmy - Grand Slam Tennisspieler weltweit (Druckansicht)