Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis-Herren Jahrgang 1930- 1939
Neale Fraser
* 3. Oktober 1933 in Melbourne

Australien
Erfolge:

1952 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1953 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1954 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1954 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1954 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1954 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1955 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1955 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1955 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1956 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1956 gewann er im Mixed mit Beryl Penrose die Australian Open gegen Mary Bevis Hawton + Roy Emerson 6:2 6:4

1956 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1956 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1957 stand er im Herreneinzel das Finale der Australian Open gegen Ashley Cooper 3:6 11:9 4:6 2:6

1957 gewann er im Herrendoppel mit Lew Hoad die Australian Open gegen Mal Anderson + Ashley Cooper 6:3 8:6 6:4

1957 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1957 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1957 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der US Open

1957 gewann er im Herrendoppel mit Ashley Cooper die US Open gegen Gardner Mulloy + Budge Patty 4:6 6:3 9:7 6:3

1958 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1958 gewann er im Herrendoppel mit Ashley Cooper die Australian Open gegen Roy Emerson + Bob Mark 7:5 6:8 3:6 6:3 7:5

1958 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1958 gewann er im Herrendoppel mit Ashley Cooper die French Open gegen Bob Howe + Abe Segal 3:6 8:6 6:3 7:5

1958 stand er im Herreneinzel das Finale in Wimbledon gegen Ashley Cooper 6:3 3:6 4:6 11:13

1958 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der US Open

1958 gewann er im Mixed mit Margaret duPont die US Open gegen Maria Bueno + Alex Olmedo 6:3 3:6 9:7

1959 stand er im Herreneinzel das Finale der Australian Open gegen Alex Olmedo 1:6 2:6 6:3 3:6

1959 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1959 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1959 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson in Wimbledon gegen Rod Laver + Bob Mark 8:6 6:3 14:16 9:7

1959 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Alex Olmedo 6:3 5:7 6:2 6:4

1959 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die US Open gegen Alex Olmedo + Earl Buchholz 3:6 6:3 5:7 6:4 7:5

1959 gewann er im Mixed mit Margaret duPont die US Open gegen Janet Hopps + Bob Mark 7:5 13:15 6:2

1960 stand er im Herreneinzel das Finale der Australian Open gegen Rod Laver 7:5 6:3 3:6 6:8 6:8

1960 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der French Open

1960 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die French Open gegen Jose-Luis Arilla + Andres Gimeno 6:2 8:10 7:5 6:4

1960 gewann er im Herreneinzel in Wimbledon gegen Rod Laver 6:4 3:6 9:7 7:5

1960 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen Rod Laver 6:4 6:4 9:7

1960 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die US Open gegen Rod Laver + Bob Mark 9:7 6:2 6:4

1960 gewann er im Mixed mit Margaret duPont die US Open gegen Maria Bueno + Antonio Palafox 6:3 6:2

1961 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1961 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson in Wimbledon gegen Fred Stolle + Bob Hewitt 6:4 6:8 6:4 6:8 8:6

1962 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1962 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die Australian Open gegen Bob Hewitt + Fred Stolle 4:6 4:6 6:1 6:4 11:9

1962 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der French Open

1962 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die French Open gegen Wilhelm Bungert + Christian Kuhnke 6:3 6:4 7:5

1962 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1962 gewann er im Mixed mit Margaret duPont in Wimbledon gegen Dennis Ralston + Ann Haydon 2:6 6:3 13:11

1965 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1965 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1968 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1971 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1972 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1972 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1973 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1973 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1974 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1974 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1975 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

geschrieben von tennis-aaron am 19.04.2016 um 17:16 Uhr.
 





Fraser, Neale - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)