Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.

Profis-Herren Jahrgang 1930- 1939
Fred Stolle ( Frederick Fred Sydney Stolle )
* 8. Oktober 1938 in Hornsby, Australien

Australien
Erfolge:

1958 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1960 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1960 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1960 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1961 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1961 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1961 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1961 gewann er im Mixed mit Lesley Turner in Wimbledon gegen Bob Howe + Edda Buding 11:9 6:2

1962 erreichte er im Herreneinzel das Vietelfinale der Australian Open

1962 gewann er im Mixed mit Lesley Turner die Australian Open gegen Darlene Hard + Roger Taylor 6:3 9:7

1962 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1962 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1962 gewann er im Herrendoppel mit Bob Hewitt in Wimbledon gegen Boro Jovanovic + Niki Pilic 6:2 5:7 6:2 6:4

1962 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1962 gewann er im Mixed mit Margaret Smith die US Open gegen Lesley Turner + Frank Froehling 7:5 6:2

1963 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1963 gewann er im Herrendoppel mit Bob Hewitt bei den Australian Open gegen Ken Fletcher + John Newcombe 6:2 3:6 6:3 3:6 6:3

1963 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1963 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Chuck Mckinley 7:9 1:6 4:6

1964 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open gegen Roy Emerson 3:6 4:6 2:6

1964 gewann er im Herrendoppel mit Bob Hewitt bei den Australian Open gegen Roy Emerson + Ken Fletcher 6:4 7:5 3:6 4:6 14:12

1964 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1964 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Roy Emerson 1:6 10:12 6:4 3:6

1964 gewann er im Herrendoppel mit Bob Hewitt in Wimbledon gegen Roy Emerson + Ken Fletcher 7:5 11:9 6:4

1964 gewann er im Mixed mit Lesley Turner in Wimbledon gegen Ken Fletcher + Margaret Smith 6:4 6:4

1964 stand er im Herreneinzel im Finale der US Open gegen Roy Emerson 4:6 1:6 4:6

1965 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open gegen Roy Emerson 9:7 6:2 4:6 5:7 1:6

1965 gewann er im Herreneinzel die French Open gegen Toni Roche 3:6 6:0 6:3 6:2

1965 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson bei den French Open gegen Ken Fletcher + Bob Hewitt 6:8 6:3 8:6 6:2

1965 stand er im Herreneinzel im Finale in Wimbledon gegen Roy Emerson 2:6 4:6 4:6

1965 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1965 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die US Open gegen Frank Froehling + Charlie Pasarell 6:4 10:12 7:5 7:3

1965 gewann er im Mixed mit Margaret Smith die US Open gegen Judy Tegart + Frank Froehling 6:2 6:2

1966 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1966 erreichte er im Herreneinzel das Vietelfinale der French Open

1966 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1966 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die Australian Open gegen John Newcombe + Toni Roche 7:9 6:3 6:8 14:12 12:10

1966 gewann er im Herreneinzel die US Open gegen John Newcombe 4:6 12:10 6:3 6:4

1966 gewann er im Herrendoppel mit Roy Emerson die US Open gegen Clark Graebner + Dennis Ralston 6:4 6:4 6:4

1968 - 1983 erreichte er im Herrendoppel insgesamt 25 Mal die erste Runde bis zum Finale eines Grand Slam Turniers

1968 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1968 gewann er im Herrendoppel mit Ken Rosewall die French Open gegen Roy Emerson + Rod Laver 6:3 6:4 6:3

1968 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1968 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1969 erreichte er im Herreneinzel das Vietelfinale der Australian Open

1969 erreichte er im Herreneinzel das Vietelfinale der French Open

1969 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1969 gewann er im Mixed mit Ann Haydon-Jones in Wimbledon gegen Tony Roche + Judy Tegart 6:2 6:3

1969 erreichte er im Herreneinzel das Vietelfinale der US Open

1969 gewann er im Herrendoppel mit Ken Rosewall die US Open gegen Charlie Pasarell + Dennis Ralston 2:6 7:5 13:11 6:3

1970 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1970 erreichte er im Herreneinzel die drittte Runde der US Open

1971 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1971 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1972 erreichte er im Herreneinzel das Vietelfinale der US Open

1975 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1977 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1978 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon


geschrieben von tennis-aaron am 20.04.2016 um 17:37 Uhr.
 





Stolle, Fred - Grand Slam Tennisspieler weltweit (Druckansicht)