Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis-Herren Jahrgang 1940 - 1949
Bob Hewitt ( Robert Anthony John Hewitt )
* 12. Januar 1940, in Dubbo, New South Wales, Australien

Australien (er ist ehemaliger australischer und südafrikanischer Tennisspieler)
Grand Slam Erfolge:

1958 - 1960 erreichte er im Herreneinzel 8 Mal die erste Runde bis zum Halbfinale eines Grand Slam Turniers

1968 - 1980 erreichte er im Herrendoppel insgesamt 29 Mal die erste Runde bis zum Finale eines Grand Slam Turniers

1961 gewann er im Mixed mit Jan Lehane die Australian Open gegen Mary Carter Reitano + John Pearce 9:7 6:2

1961 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1961 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1962 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1962 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1962 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1962 gewann er im Herrendoppel mit Fred Stolle in Wimbledon gegen Boro Jovanovic + Nici Pilic 6:2 5:7 6:2 6:4

1963 erreichte er im Herreneinzel das Halbfinale der Australian Open

1963 gewann er im Herrendoppel mit Fred Stolle die Australian Open gegen Ken Fletcher + John Newcombe 6:2 3:6 6:3 3:6 6:3

1963 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1963 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1964 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1964 gewann er im Herrendoppel mit Fred Stolle die Australian Open gegen Roy Emerson + Ken Fletcher 6:4 7:5 3:6 4:6 14:12

1964 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1964 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1964 gewann er im Herrendoppel mit Fred Stolle in Wimbledon gegen Roy Emerson + Ken Fletcher 7:5 11:9 6:4

1965 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1965 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1966 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1967 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der French Open

1967 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1967 gewann er im Herrendoppel mit Frew McMillan in Wimbledon gegen Roy Emerson + Ken Fletcher 6:2 6:3 6:4

1967 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der US Open

1968 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1968 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1969 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1969 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1970 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1970 gewann er im Mixed mit Billie Jean King die French Open gegen Francoise Durr + Jean Claude Barclay 3:6 6:4 6:2

1970 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1970 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1971 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1971 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1972 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1972 gewann er im Herrendoppel mit Frew McMillan die French Open gegen Patrico Cornejo + Jaime Fillol 6:3 8:6 3:6 6:1

1972 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1972 gewann er im Herrendoppel mit Frew McMillan in Wimbledon gegen Stan Smith + Erik van Dillen 6:2 6:2 9:7

1972 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1974 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1975 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1975 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der US Open

1976 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1976 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1977 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1977 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1977 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1977 gewann er im Mixed mit Greer Stevens in Wimbledon gegen Frew McMillan + Betty Stove 3:6 7:5 6:4

1977 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1977 gewann er im Herrendoppel mit Frew McMillan die US Open gegen Brian Gottfried + Raul Ramirez 6:4 6:0

1978 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1978 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1978 gewann er im Herrendoppel mit Frew McMillan in Wimbledon gegen Peter Fleming + John McEnroe 6:1 6:4 6:2

1978 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der US Open

1979 gewann er im Mixed mit Wendy Turnbull die French Open gegen Virginia Ruzicic + Ion Tiriac 6:3 2:6 63

1979 gewann er im Mixed mit Greer Stevens die US Open gegen Betty Stove + Frew McMillan 6:3 7:5


1992 wurde er in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen



Preisgeld US $ 613.837.-                                                     nach oben



geschrieben von tennis-aaron am 01.05.2009 um 15:47 Uhr.
 





Hewitt, Bob - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)