Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis Damen Jahrgang von 1940 - 1949
Billie Jean King, geb. als Billie Jean Moffitt heiratete sie 1965 Lawrence King
* 22. November 1943 in Long Beach, Kalifornien

USA
Erfolge:

1962 gewann sie im Damendoppel mit Karen Susman in Wimbledon gegen Sandr. Reynolds + Renee Schuurman 5:7 6:3 7:5

1964 gewann sie im Damendoppel mit Karen Susman die US Open gegen Margaret Smith + Lesley Turner 3:6 6:2 6:4

1965 gewann sie im Damendoppel mit Maria Bueno in Wimbledon gegen Francoise Durr + Jeanine Lieffrig 6:2 7:5

1966 gewann sie im Dameneinzel in Wimbledon gegen Maria Bueno 6:3 3:6 6:1

1967 gewann sie im Dameneinzel in Wimbledon gegen Ann Haydon Jones 6:3 6:4

1967 gewann sie im Damendoppel mit Rosie Casals in Wimbledon gegen Maria Bueno + Nancy Richey 9:11 6:4 6:2

1967 gewann sie im Mixed mit Owen Davidson in Wimbledon gegen Ken Fletcher + Maria Bueno 7:5 6:2

1967 gewann sie im Dameneinzel die US Open gegen Ann Haydon Jones 11:9 6:4

1967 gewann sie im Damendoppel mit Rosie Casals die US Open gegen Mary Ann Eisel + Donna Floyd Fales 4:6 6:3 6:4

1968 gewann sie im Dameneinzel die Australian Open gegen Margaret Smith 6:1 6:2

1968 gewann sie im Dameneinzel in Wimbledon gegen Judy Tegart 9:7 7:5

1968 gewann sie im Damendoppel mit Rosie Casals in Wimbledon gegen Françoise Durr + Ann Haydon Jones 3:6 6:4 7:5

1969 stand sie im Dameneinzel im Finale in Wimbledon gegen Ann Jones 6:3 3:6 2:6

1970 gewann sie im Mixed mit Bob Hewitt die French Open gegen Francoise Durr + Jean Claude Barclay 3:6 6:4 6:2

1970 stand sie im Dameneinzel im Finale in Wimbledon gegen Margaret Court 12:14 9:11

1970 gewann sie im Damendoppel mit Rosie Casals in Wimbledon gegen Françoise Durr + Virginia Wade 6:2 6:3

1971 gewann sie im Damendoppel mit Rosie Casals in Wimbledon gegen Margaret Smith + Evonne Goolagong 6:3 6:2

1971 gewann sie im Mixed mit Owen Davidson in Wimbledon gegen Marty Riessen + Margaret Smith 3:6 6:2 15:13

1971 gewann sie im Dameneinzel die US Open gegen Rosemary Casals 6:4 7:6

1971 gewann sie im Mixed mit Owen Davidson die US Open gegen Betty Stove + Bob Maud 6:3 7:5

1972 gewann sie im Dameneinzel die French Open gegen Evonne Goolagong 6:3 6:3

1972 gewann sie im Damendoppel mit Betty Stove die French Open gegen Winnie Shaw + Christine Truman Janes 6:1 6:2

1972 gewann sie im Dameneinzel in Wimbledon gegen Evonne Goolagong 6:3 6:3

1972 gewann sie im Damendoppel mit Betty Stove in Wimbledon gegen Francoise Durr + Judy Tegart 6:2 4:6 6:3

1972 gewann sie im Dameneinzel die US Open gegen Kerry Reid 6:3 7:5

1973 gewann sie im Dameneinzel in Wimbledon gegen Chris Evert 6:0 7:5

1973 gewann sie im Damendoppel mit Rosie Casals in Wimbledon gegen Francoise Durr + Betty Stove 6:1 4:6 7:5

1973 gewann sie im Mixed mit Owen Davidson in Wimbledon gegen Raul Ramirez + Janet Newberry 6:3 6:2

1973 gewann sie im Mixed mit Owen Davidson die US Open gegen Margaret Smith + Marty Riessen 6:3 3:6 7:6

1974 gewann sie im Mixed mit Owen Davidson in Wimbledon gegen Mark Farrell + Lesley Charles 6:3 9:7

1974 gewann sie im Dameneinzel die US Open gegen Evonne Goolagong 3:6 6:3 7:5

1974 gewann sie im Damendoppel mit Rosie Casals die US Open gegen Françoise Durr + Betty Stove 7:6 6:7 6:4

1975 gewann sie im Dameneinzel in Wimbledon gegen Evonne Goolagong 6:0 6:1

1976 gewann sie im Mixed mit Phil Dent die US Open gegen Betty Stove + Frew McMillan 3:6 6:2 7:5

1979 gewann sie im Damendoppel mit Martina Navratilova in Wimbledon gegen Betty Stove + Wendy Turnbull 5:7 6:3 6:2

1982 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1982 erreichte sie im Dameneinzel die dritte Runde der French Open

1982 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1982 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde der US Open

1983 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde der Australian Open

1983 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale in Wimbledon


1987 wurde sie in die International Tennis Hall of Fame aufgenommen


Preisgeld US $ 1.966.487.-
geschrieben von tennis-aaron am 16.04.2016 um 12:08 Uhr.
 





King, Billie Jean - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)