Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.
Profis-Herren Jahrgang 1900 - 1909
Harry Hopman ( Henry Christian Harry Hopman )
* 12. August 1906 in Glebe bei Sydney
† 27. Dezember 1985
Australien
Grand Slam Erfolge:

1929 gewann er im Herrendoppel mit Jack Crawford die Australian Open gegen Jack Cummings + Gar Moon 6:1 6:8 4:6 6:1 6:3

1930 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open

1930 gewann er im Herrendoppel mit Jack Crawford die Australian Open gegen Jack Hawkes + Tim Fitchett 8:6 6:1 2:6 6:3

1930 gewann er im Mixed mit Nell Hall Hopman die Australian Open gegen Marjorie Cox + Jack Crawford 11:9 3:6 6:3

1930 stand er im Herrendoppel mit Jim Willard im Finale der French Open gegen Henri Cochet + Jacques Brugnon 3:6 7:9 3:6

1931 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open

1932 stand er im Herreneinzel im Finale der Australian Open gegen Jack Crawford 6:4 3:6 6:3 3:6 1:6

1932 stand er im Herrendoppel mit Gerald Patterson im Finale der Australian Open gegen Jack Crawford + Edgar Moon 10:12 3:6 6:4 4:6

1933 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1936 gewann er im Mixed mit Nell Hall Hopman die Australian Open gegen May Blick + Abe Kay 6:2 6:0

1937 gewann er im Mixed mit Nell Hall Hopman die Australien Open gegen Dorothy Stevenson + Don Turnbull 3:6 6:3 6:2

1939 stand er im Herrendoppel mit John Crawford im Finale der US Open gegen Adrian Quist + John Bromwich 6:8 1:6 4:6

1939 gewann er im Mixed mit Nell Hall Hopman die Australien Open gegen Margaret Wilson + John Bromwich 6:8 6:2 6:3

1939 gewann er im Mixed mit Alice Marble die US Open gegen Sarah Palfrey Fabyan + Elwood Cooke 9:7 6:1

1946 erreichte er im Herreneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1946 erreichte er im Herreneinzel die zweite in Wimbledon

1946 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1947 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der Australian Open

1948 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1948 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open

1948 stand er im Herrendoppel mit Frank Sedgman im Finale der French Open gegen Len. Bergelin + Jaroslav Drobny 6:8 1:6 10:12

1948 erreichte er im Herreneinzel die zweite in Wimbledon

1948 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1950 erreichte er im Herreneinzel das Achtelfinale der Australian Open

1950 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde der French Open

1950 erreichte er im Herreneinzel die dritte Runde in Wimbledon

1950 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der US Open

1951 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der Australian Open

1952 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde der French Open

1952 erreichte er im Herreneinzel die erste Runde in Wimbledon

1953 erreichte er im Herreneinzel die zweite Runde der French Open


Er führte Australien zwischen 1939 und 1967 zu insgesamt 16 Erfolgen im Davis Cup


Nach ihm wurde der Hopman Cup, eine Mixedveranstaltung im Tennis, benannt.


geschrieben von tennis-aaron am 10.07.2015 um 19:40 Uhr.
 





Hopman, Harry - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)