Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis-Herren Jahrgang 1980 - 1989. Über 3000 Grand Slam Spieler sind hier gelistet
Bruno Soares
* 27. Februar 1982 in Belo Horizonte, Brasilien

Brasilien
Grand Slam Erfolge:

2008 erreichte er im Herrendoppel mit Dusan Vemic das Halbfinale der French Open

2008 erreichte er im Herrendoppel mit Dusan Vemic das Viertelfinale der US Open

2009 erreichte er im Herrendoppel mit Kevin Ullyett das Achtelfinale der Australian Open

2009 erreichte er im Herrendoppel mit Kevin Ullyett das Viertelfinale in Wimbledon

2010 erreichte er im Herrendoppel mit Marcelo Melo die erste Runde der Australian Open

2010 erreichte er im Herrendoppel mit Marcelo Melo das Viertelfinale der French Open

2010 erreichte er im Herrendoppel mit Marcelo Melo die zweite Runde in Wimbledon

2011 erreichte er im Herrendoppel mit Marcelo Melo die erste Runde der Australian Open

2011 erreichte er im Herrendoppel mit Marcelo Melo die zweite Runde French Open

2011 erreichte er im Herrendoppel mit Marcelo Melo die zweite Runde in Wimbledon

2011 erreichte er im Herrendoppel mit Marcelo Melo die zweite Runde der US Open

2012 erreichte er im Herrendoppel mit Eric Butorac das Viertelfinale der Australian Open

2012 erreichte er im Herrendoppel mit Eric Butorac die erste Runde French Open

2012 erreichte er im Herrendoppel mit Andre Sa die zweite Runde in Wimbledon

2012 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya das Viertelfinale der US Open

2012 gewann er im Mixed mit Ekaterina Makarowa die US Open gegen Kveta Peschke + Marcin Matkowski 6:7(8) 6:1 12:10

2013 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya die zweite Runde der Australian Open

2013 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya das Halbfinale der French Open

2013 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya die dritte Runde in Wimbledon

2013 stand er im Herrendoppel mit Alexander Peya im Finale der US Open

2014 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya die dritte Runde der Australian Open

2014 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya die zweite Runde der French Open

2014 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya das Viertelfinale in Wimbledon

2014 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya das Viertelfinale der US Open

2015 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya die zweite Runde der Australian Open

2015 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya das Viertelfinale der French Open

2015 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya das Viertelfinale in Wimbledon

2015 erreichte er im Herrendoppel mit Alexander Peya die erste Runde der US Open

2016 gewann er im Herrendoppel mit Jamie Murray das Finale der Australian Open gegen Daniel Nestor + Radek Stepanek 2:6 6:4 7:5

2016 gewann er im Mixed mit Elena Wesnina die Australian Open gegen Coco Vandeweghe + Horia Tecau 6:4 4:6 10:5

2016 erreichte er im Herrendoppel mit Jamie Murray die dritte Runde French Open

2016 erreichte er im Herrendoppel mit Jamie Murray das Viertelfinale in Wimbledon

2016 gewann er im Herrendoppel mit Jamie Murray das Finale der US Open gegen Pablo Carreno Busta + Guillermo Garcia-Lopez 6:2 6:3

2017 erreichte er im Herrendoppel mit Jamie Murray das Viertelfinale der French Open

2017 erreichte er im Herrendoppel mit Jamie Murray die zweite Runde in Wimbledon



Preisgeld US $ 4.172.590.- Stand Juli 2017
geschrieben am 25.07.2017 um 19:15 Uhr.
 





Soares, Bruno - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)