Tennisspieler

Eine alphabetische Auflistung aller Tennis-Spieler, nach Jahrgang sortiert. (Nur Grand Slam Tennisspieler)

Auch die ältesten Tennisspieler vom Anfang des Tennis finden Sie hier.
Ab Jahrgang ca. 1850.



Profis Damen Jahrgang von 1970 - 1979. Über 3000 Grand Slam Spieler sind hier gelistet.
Arantxa Sanchez-Vicario ( Arantxa Sánchez-Vicario )
* 18. Dezember 1971 in Barcelona, Spanien

Spanien
Erfolge:

1987 - 2002 erreichte sie im Damendoppel 48 Mal die erste Runde bis zum Finale eines Grand Slam Turniers

1987 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der French Open

1987 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde in Wimbledon

1987 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde der US Open

1988 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der French Open

1988 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde in Wimbledon

1988 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale der US Open

1989 gewann sie im Dameneinzel die French Open gegen Steffi Graf 7:6 3:6 7:5

1989 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1989 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der US Open

1990 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde der French Open

1990 gewann sie im Mixed mit Jorge Lozano die French Open gegen Nicole Provis + Danie Visser 7:6(5) 7:6(8)

1990 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde in Wimbledon

1990 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der US Open

1991 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der Australian Open

1991 stand sie im Dameneinzel im Finale der French Open gegen Monika Seeles 3:6 3:6

1991 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1991 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der US Open

1992 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der Australian Open

1992 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der French Open

1992 gewann sie im Mixed mit Mark Woodforde die French Open gegen Lori McNeil + Bryan Shelton 6:2 6:3

1992 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1992 stand sie im Dameneinzel im Finale der US Open gegen Monika Seeles 3:6 3:6

1993 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der Australian Open gegen

1993 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der French Open

1993 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1993 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der US Open

1993 gewann sie im Damendoppel mit Helena Sukova die US Open gegen Amanda Coetzer + Ines Gorrochategui 6:4 6:2

1994 stand sie im Dameneinzel im Finale der Australian Open gegen Steffi Graf 0:6 2:6

1994 gewann sie im Dameneinzel die French Open gegen Mary Pierce 6:4 6:4

1994 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

1994 gewann sie im Dameneinzel die US Open gegen Steffi Graf 1:6 7:6 6:4

1994 gewann sie im Damendoppel mit Jana Novotna die US Open gegen Katerina Maleeva + Robin White 6:3 6:3

1995 stand sie im Dameneinzel im Finale der Australian Open gegen Mary Pierce 3:6 2:6

1995 gewann sie im Damendoppel mit Jana Novotna die Australian Open gegen Gigi Fernandez + Natalia Zvereva 6:3 6:7 (3:7) 6:4

1995 stand sie im Dameneinzel im Finale der French Open gegen Steffi Graf 6:7 6:4 0:6

1995 stand sie im Dameneinzel im Finale in Wimbledon gegen Steffi Graf 6:4 1:6 5:7

1995 gewann sie im Damendoppel mit Jana Novotna in Wimbledon gegen Gigi Fernandez + Natalia Zvereva 5:7 7:5 6:4

1995 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale der US Open

1996 gewann sie im Damendoppel mit Chanda Rubin die Australian Open gegen Lindsay Davenport + Mary Joe Fernandez 7:5 2:6 6:4

1996 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1996 stand sie im Dameneinzel im Finale der French Open gegen Steffi Graf 3:6 1:6

1996 stand sie im Dameneinzel im Finale in Wimbledon gegen Steffi Graf 3:6 5:7

1996 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale der US Open

1997 erreichte sie im Dameneinzel die dritte Runde der Australian Open

1997 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der French Open

1997 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale in Wimbledon

1997 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der US Open

1998 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der Australian Open

1998 gewann sie im Dameneinzel die French Open gegen Monica Seles 7:6(5) 0:6 6:2

1998 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale in Wimbledon

1998 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der US Open

1999 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde der Australian Open

1999 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der French Open

1999 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde in Wimbledon

1999 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale der US Open

2000 erreichte sie im Dameneinzel das Viertelfinale der Australian Open

2000 erreichte sie im Dameneinzel das Halbfinale der French Open

2000 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale in Wimbledon

2000 erreichte sie im Dameneinzel das Achtelfinale der US Open

2000 gewann sie im Mixed mit Jared Palmer die US Open gegen Anna Kournikova + Max Mirnyi 6:4 6:3

2001 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde der French Open

2001 erreichte sie im Dameneinzel die zweite Runde in Wimbledon

2001 erreichte sie im Dameneinzel die dritte Runde der US Open

2002 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde der Australian Open

2002 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde der French Open

2002 erreichte sie im Dameneinzel die erste Runde der US Open

2004 erreichte sie im Damendoppel mit Medina Garrigues die erste Runde der French Open

2004 erreichte sie im Damendoppel mit Medina Garrigues die erste Runde in Wimbledon

2005 erreichte sie im Damendoppel mit Martina Navratilova die erste Runde der French Open

Emilio Sanchez-Vicario ist ihr Bruder

Mit Spanien gewann sie fünfmal den Fed Cup


Preisgeld US $ 16.942.640.-
geschrieben von tennis-aaron am 16.04.2016 um 11:36 Uhr.
 





Sanchez-Vicario, Arantxa - Grand Slam Tennisspieler weltweit - Tennis-Aaron (Druckansicht)